Cordão de Ouro Capoeira Freiburg e.V.

Wer sind wir?

Als neu gegründeter gemeinnütziger Verein in Freiburg sind wir eine Gruppe von jungen Menschen, die Spaß an der Capoeira haben und besonderes Potential in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sehen.

Unser Herzstück ist der Trainer Professor Ítalo aus Brasilien, der von klein auf die Kunst erlernte.



Was ist Capoeira?

Vor ca. 300 Jahren hat sich Capoeira aus verschiedenen afrikanischen und indianischen Kampftechniken entwickelt.

Den nach Brasilien gebrachten Sklaven war es bei Strafe verboten zu kämpfen, daher versteckten sie ihre Kämpfe im Tanz und der Musik.
Nach wie vor findet das Capoeira-Spiel in einer sogenannten Roda statt.

Die moderne Capoeira, welche heute praktiziert wird, ist längst nicht mehr illegal und auch außerhalb von Brasilien als Sport anerkannt.

Was für ein Verein ist CDO Freiburg?

Als Verein sind wir beim Amtsgericht Freiburg eingetragen und als gemeinnützig mit dem Zweck der Förderung des Sports gemäß §51 AO anerkannt.

Wer kann Mitglied werden?

Mitglied kann absolut jeder werden, der Interesse an Capoeira hat. Auch Minderjährige können Teil des Vereins werden, müssen allerdings durch ihre gesetzlichen Vertreter (Eltern) vertreten werden.

Einschränkungen machen wir nur bei Verhalten, welches unserer Satzung zuwiderläuft, wie etwa Rassismus und Diskriminierung.